WIE MAN BITCOIN VON EINER PAPIERGELDBÖRSE ÜBERTRÄGT: EIN PAAR TECHNISCHE TIPPS FÜR ANFÄNGER
CRYPTOCURRENCY NEUESTE NACHRICHTEN
von Analytics Insight 23. Juli 2021
Bitcoin

Physische Geldbörsen gelten seit jeher als eine der sichersten Methoden zur Aufbewahrung von Bitcoins. Es ist für einen Eindringling nicht möglich, auf Ihre BTC zuzugreifen, wenn sie richtig konfiguriert sind und bestimmte Maßnahmen befolgt werden. Papiergeldbörsen sind eine sehr sichere Lösung, um Ihre Bitcoins vor Hackern und Malware zu schützen. Sie können über Krypto-ATMs erstellt werden. Für weitere Informationen folgen Sie bitte diesem Link: https://paydepot.com/de-bitcoin-atm.

In diesem Artikel wird die Definition von Paper Wallets erläutert, wie man Bitcoins auf sichere Weise in eine Bitcoin Wallet transferiert und welche wichtigen Punkte zu beachten sind.

Was ist eine Papiergeldbörse?

Papiergeldbörsen werden für die Offline-Speicherung von BTC verwendet. Bitcoin und die anderen Formen von Kryptowährungen haben im Gegensatz zu Papiergeld keine physische Form. Andererseits sind Wallets, die zur Aufbewahrung digitaler Signaturen verwendet werden, im Allgemeinen Anwendungen, die die Aktualisierung des Blockchain-Ledgers vereinfachen.

Papiergeldbörsen unterscheiden sich von so genannten aktiven Geldbörsen dadurch, dass sie nicht auf das Internet angewiesen sind, um zu funktionieren. Allerdings bewahren sie derzeit keine echten Bitcoins auf. Die Qualität dieser Wallet hängt vor allem von den Zugriffsmechanismen ab, die von Bitcoin-Besitzern verwendet werden.

Wie überträgt man die Bitcoins der Paper Wallet?
Stellen Sie sicher, dass die folgenden drei Faktoren erfüllt sind, bevor Sie Bitcoins aus Ihrer Papiergeldbörse versenden:

– Eine stabile und sichere Internetverbindung

– Ein Software-Wallet-Konto, dem Sie vertrauen können

– 10 bis 15 Minuten Zeit für den Vorgang (die Transaktionszeiten können variieren und dauern oft länger als ursprünglich versprochen)

Nachdem Sie nun einige Hintergrundinformationen haben, folgen Sie diesen Schritten, um BTC von Ihrer Papiergeldbörse zu transferieren.

Schritt 1: Halten Sie Ihr Paper Wallet bereit
Stellen Sie sicher, dass Sie Zugang zu Ihrer Papiergeldbörse haben. Eine Bitcoin-Paper-Wallet besteht aus einem Paar öffentlicher Schlüssel, die durch eine lange Reihe von Zahlen, Buchstaben und passenden Buchstaben dargestellt werden.

Sie können Ihre Bitcoins auf zwei Arten von einer Papiergeldbörse zu einer Software-Brieftasche migrieren. Scannen Sie den angegebenen QR-Code oder geben Sie eine Reihe von Buchstaben und Zahlen von Hand ein. Mit einer Kamera oder Webcam kann ein QR-Code gescannt werden, der dann entschlüsselt werden kann, indem der öffentliche und der private Schlüssel als unterschiedliche Bilder dargestellt werden.

Das Scannen eines QR-Codes ist natürlich viel einfacher als das Entschlüsseln einer Reihe von Buchstaben oder Zahlen. Das Scannen und Anzeigen von QR-Codes ist in vielen Bitcoin-Wallet-Clients und -Diensten integriert. Sie können jedoch eine separate Software zum Scannen von QR-Codes herunterladen, wenn Ihre Wallet nicht in der Lage ist, QR-Codes zu scannen. Das Programm speichert die gescannte Adresse in der Zwischenablage Ihres Geräts, die Sie dann in die Wallet-Anwendung einfügen können.

Schritt 2: Guthaben prüfen
Um die Anzahl der Bitcoins in einer Papiergeldbörse zu überprüfen, verwenden Sie zunächst den Blockchain-Explorer-Dienst, um die Adresse der Papiergeldbörse zu scannen, einzufügen oder aufzuschreiben. Achten Sie darauf, dass Sie nicht Ihren privaten Schlüssel scannen. Der aktuelle Kontostand der Papiergeldbörse wird nun angezeigt.

Schritt 3: Importieren oder Sweepen des privaten Schlüssels
Mit Import oder Sweep können Sie Ihren privaten Schlüssel in den Software-Wallet-Client importieren. Sie können nun den QR-Code Ihres privaten Schlüssels in Ihrer Papiergeldbörse scannen, um Bitcoins zu empfangen oder von Ihrer Papiergeldbörse abzuheben.

Die obigen Schritte zum Senden von Bitcoins aus einer Papiergeldbörse lassen sich wie folgt skizzieren:

1. Importieren Sie den privaten Schlüssel aus Ihrer Papiergeldbörse in die Software-Wallet.

2. Verwenden Sie die Software-Wallet, um Bitcoins an die Adresse des Empfängers zu senden.

Categories: Experimente