MyPhoneExplorer-Fehler: Kein Gerät über USB angeschlossen – was ist zu tun?

6. January 2022

Zugriff auf Ihr Handy von Ihrem PC aus

Mit MyPhoneExplorer können Sie Ihr Sony Ericsson oder Android-Handy von Ihrem Heimcomputer aus überwachen.

Eine Verbindung mit MyPhoneExplorer ist sehr schnell hergestellt, und das Paket erkennt das Gerät entweder über USB-Kabel, Bluetooth oder Wifi. Der Installationsvorgang variiert je nach Gerät ein wenig, daher sollten Sie sich die Anweisungen auf der MyPhoneExplorer-Website ansehen. Nach der Synchronisierung können Sie so ziemlich alles auf Ihrem PC abrufen. Eine der Hauptanwendungen ist vielleicht die Koordinierung Ihrer Kontakte. Dies ist mit MyPhoneExplorer sehr einfach, denn Sie müssen nur auf die Option “Telefon” oder “SIM” unter der Registerkarte “Kontakte” klicken.

Ebenso ermöglicht MyPhoneExplorer die direkte Synchronisierung mit Outlook, Outlook Express, Lotus Notes und Thunderbird.

Die Oberfläche ist sehr übersichtlich und zeigt alle Informationen Ihres Telefons in einem Format an, das viel einfacher zu lesen ist als auf dem Gerät selbst. So können Sie beispielsweise auf Ihren Organizer, Ihre Alarme, Nachrichten und Telefoneinstellungen zugreifen und diese in einem großen Format verwalten. Da das Programm über ein eigenes Zwischenspeichersystem verfügt, ist die Übertragung von Dateien vom Telefon zum PC und umgekehrt sehr schnell.

In Bezug auf Präsentation und Leistung gibt es an MyPhoneExplorer nichts zu beanstanden. Der einzige Kritikpunkt an dem Programm ist die Tatsache, dass es standardmäßig eine eBay-Symbolleiste in Ihrem Browser installiert (dieser Schritt lässt sich jedoch leicht überspringen).

Die Fehlermeldung, dass kein Gerät über USB angeschlossen wurde, macht die Fernsteuerung jedoch unmöglich. In diesem Praxistipp erfahren Sie, was Sie tun können, um den Fehler zu beheben.

MyPhoneExplorer: Kein Gerät über USB angeschlossen – was Sie tun können

Damit Sie Ihr Telefon über USB verwalten können, haben wir die folgenden Tipps für Sie zusammengestellt:
Vergewissern Sie sich, dass Sie das USB-Kabel richtig an den PC und an das Telefon angeschlossen haben. Prüfen Sie dann, ob das Kabel intakt ist und keine Kabelbrüche oder Defekte aufweist. Außerdem sollten die Anschlüsse alle in Ordnung und ohne Defekt sein. Sie können auch einen anderen USB-Anschluss an Ihrem PC verwenden, da dieser möglicherweise defekt ist. Im Falle eines neuen Ports sind die Treiber meist neu geladen. Oder es handelt sich um einen Defekt am USB-Kabel, weshalb Sie dieses austauschen sollten. Wird das Handy vom PC erkannt, wird der Fehler beim MyPhone Explorer ausgegeben, trotzdem sollten Sie das Tool installieren. Damit die Software Ihr Smartphone auch erkennt, müssen Sie die App MyPhone Explorer Client ausführen, bevor Sie das Smartphone mit dem PC verbinden. In den Einstellungen muss im Entwicklermodus das USB-Debugging aktiviert werden.

#Ratgeber